Tacheles – Henriette Goldschmidt


Der 195. Geburstag von Henriette Goldschmidt, Begründerin der Hochschule für Frauen in Leipzig, ist Anlass für die erste Folge eines Podcasts, der im Rahmen unseres Projektjahres 2020 TACHELES „Klartext!“ – Dialog und Partizipation an die Gedanken und Ziele der Begründerinnen der Frauenbewegung Louise Otto-Peters, Auguste Schmidt und Henriette Goldschmidt anknüpfen möchte.

Henriette Goldschmidt war eine bedeutende Mitbegründerin und Mitdenkerin der deutschen Frauenbewegung und wichtige Mitstreiterin von Louise Otto-Peters in Sachen Durchsetzung der Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit. Der besondere Fokus der jüdischen Fröbelpädagogin lag auf Bildung und Erziehung für alle als ein Weg, die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen wie Männern in allen Bereichen der Gesellschaft zu verbessern.

Ein Kooperationsprojekt der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. mit der Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e. V., Radio BLAU und dem Referat für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig


Interviews und Erklärpodcasts rund um das Thema Frauenwahlrecht


"Der lange Weg zur Demokratie für alle - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland"
Zeitzeuginnen-Interviews

Die Stadt Leipzig hat 2018 als „Jahr der Demokratie“ ausgerufen und bot Vereinen und Initiativen die Möglichkeit, sich mit ihren Projekten um eine Förderung durch die Stadt Leipzig zu bewerben. Zu den 27 ausgewählten Projekten zählt auch das Podcastprojekt der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. Der lange Weg zur Demokratie für alle - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, welches unsere Vorstandvorsitzende Dr. Sandra Berndt bis Ende des Jahres 2018 durchführt.

2018 war seit 100 Jahren das in Deutschland das Frauenwahlrecht eingeführt. Zuvor waren Frauen faktisch von demokratischer Partizipation und Gleichberechtigung ausgeschlossen. Doch was bedeutet das Wahlrecht für Frauen heute? Diese Frage sollen Leipzigerinnen vor dem Hintergrund ihrer ganz eigenen Erfahrungen beantworten.

Alle Zeitzeuginnen-Interviews sowie Hintergrundinformationen können auf der Soundcloud-Sendeplattform Jung&Blau des Leipziger Radio Blau als Podcast eingesehen und angehört werden: 

  • Folge 1: Katharina Bärthel
  • Folge 2: Alica Doliwa
  • Folge 3: Janice Rogalla
  • Folge 4: Katharina Kleinschmidt
  • Folge 5: Juliane Dorn
  • Folge 6: Erklärpodcast I Die Anfänge des Frauenwahlrechts 
  • Folge 7: Rita Jorek
  • Folge 8: Judith Siebert
  • Folge 9: Waltraud Hering
  • Folge 10: Stefanie Richter
  • Folge 11: Ute Elisabeth Gabelmann
  • Folge 12: Erklärpodcast II Einführung des Frauenwahlrechts
  • Folge 13: Lara Clabaugh 
  • Folge 14: Gesine Mertens​​​​​​​
  • Folge 16: Erklärpodcast III BRD und DDR
  • Folge 17: Birgit Said
  • Folge 18: Sanja Liebermann
  • Folge 19: Christiane Dubiel
  • Folge 20: Erklärpodcast IV Frauenwahlrecht in Leipzig bzw. Sachsen
  • Folge 21: Bettina van Suntum
  • Folge 22: Beate Ehms
  • Folge 23: Jutta Burdack
  • Folge 24: Sylvia Striese

Ein Kooperationsprojekt mit Archiv Bürgerbewegung Leipzig e. V., Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e. V., Radio BLAU und Referat für Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Leipzig