Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V.

Termine 2014

Seit 27. November 2014 online: "1000 Jahre Leipzig - 100 Frauenporträts", ein Projekt des Referates für Gleichstellung der Stadt Leipzig und der LOP-Gesellschaft e.V., unter anderem mit Porträts von Protagonistinnen der ersten deutschen Frauenbewegung: www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/frauen/1000-jahre-leipzig-100-frauenportraets/


Freitag, 17. Oktober, und Sonnabend, 18. Oktober 2014

Louise Otto-Peters und ihre literarischen Netzwerke

22. Louise-Otto-Peters-Tag.

Einführung: Prof. Dr. Susanne Schötz. Vorträge von Peggy Froese (Dresden), Katja Scholtz (Freiburg), Dr. Irina Hundt (Schwielowsee), Dr. Sandra Berndt, Dr. Gisela Licht, Kerstin Kollecker, Jessica Bock, Dr. Manfred Leyh und Dr. Heiner Thurm (alle Leipzig)

Universitätsbibliothek Leipzig, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig

Programm / Einladung


Freitag, 17. Oktober 2014, 19:30 Uhr

Abendunterhaltung "Dein Bild in idealem Glanze". Der Briefwechsel von Louise Otto und August Peters 1848-1856

Einführung: Dr. Irina Hundt (Schwielowsee), Lesung: Dr. Sandra Berndt und Dr. Manfred Leyh (Leipzig). Am Klavier begleitet Mariya Horenko mit Stücken von Robert Schumann und Edvard Grieg.

Eintritt: 6,-/4,- €

Richard-Wagner-Aula, Alte Nikolaischule, Nikolaikirchhof 2, 04109 Leipzig


Dienstag, 15. Juli 2014, 19:00 Uhr

"Eigner Wille und eigne Kraft". Der Lebensweg von Louise Otto-Peters bis zur Gründung des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins 1865

Vorstellung des soeben im Leipziger Universitätsverlag erschienenen Buches von Johanna Ludwig (1937-2013), Begründerin der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft.
Einführung: Prof. Dr. Susanne Schötz
Lesung: Dr. Sandra Berndt, Dr. Heide Steer
Musikalische Begleitung: Brunhild Fischer (Flöte)

Eintritt frei.

Veranstaltungsraum "Franz Dominic Grassi", Leipziger Stadtbibliothek, Wilhelm-Leuschner-Platz 10, 04107 Leipzig


Montag, 19. Mai 2014, 18 Uhr

Jahresmitgliederversammlung mit Wahl des Vorstands

im Vereinshaus Leipziger Osten, Dresdner Straße 82


Sonntag, 30. März 2014, 14:00 - 16:00 Uhr

"Auf Louises Spuren durch's Rosental"

Stadtrundgang mit Gerlinde Kämmerer, Vorstandsmitglied der LOP-Gesellschaft e.V. und Gästeführerin (IHK): Erinnert wird an Louise Otto und ihre Mitstreiterin Auguste Schmidt, an Stifterinnen des 19. Jh., mutige jüdische Pädagoginnen sowie andere Frauen und Männer mit Bezug zum Rosental und Waldstraßenviertel.

Treffpunkt: Schillerhaus, Menckestraße    Teilnahmegebühr: 7,00 €/erm. 5,00 €

Veranstaltung zum 195. Geburtstag von Louise Otto-Peters


Mittwoch, 26. März 2014, 19:30 Uhr

"... und ich mitten darin!" Louise Otto in Gohlis.

Die Schauspielerin Maja Chrenko liest aus den unveröffentlichten "Litterarischen Erinnerungen" von Louise Otto, musikalisch begleitet von Brunhild Fischer (Flöte). Zuvor um 18:30 Uhr Blumenniederlegung am Louise-Otto-Peters-Denkmal im Rosental. Eintritt: 6,00 €/erm. 4,00 €

Veranstaltung zum 195. Geburtstag von Louise Otto-Peters mit freundlicher Unterstützung der Firma Kallenbach und des ProGohlis e.V.

Ort: Kallenbach, Gohliser Straße 20, 04155 Leipzig


Sonnabend, 8. März 2014, 10:00 - 14:00 Uhr

Tag der Archive 2014: "Frauen - Männer- Macht"

Präsentation der Bestände

Louise-Otto-Peters-Achiv, Dresdner Straße 82, 04317 Leipzig


Dienstag, 14. Januar 2014, 15 Uhr

Jahresauftakt: Sonderführung "Frauenbildnisse" 

im Museum der bildenden Künste Leipzig mit dem ehemaligen Leiter der Gemäldegalerie Dr. Dietulf Sander. Danach Kaffeetrinken im Museumscafé.

Um Anmeldung bis zum 10. Januar 2014 wird gebeten.