Aktuelles



Sonntag, 12. September 2021, 10:00–18:00 Uhr

Teilnahme am Familienfest der drei Museen im GRASSI

Die Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. beteiligt sich mit einem Info- und Mitmach-Stand am Grassifest. Unter anderem hat Chihiro Feuerbach-Suto eigens dafür ein Memory entwickelt, das Jugendlichen ab 14 Jahren spielerisch wichtige Frauen der Geschichte näherbringt („FEMory“). Es wird außerdem ein umfangreiches Bühnenprogramm, Musik, Kunst und Führungen geben. Der Eintritt ist kostenlos. 

Ort: Gelände des Grassi Museum, Johannisplatz 5-11, 04103 Leipzig (unser Stand befindet sich in der Nähe von der Bühne)


 

Donnerstag, 02. September 2021, 15:00 Uhr – 16:30 Uhr

Sommertreff

Gemeinsam wollen wir die Ausstellung „KENNZEICHEN L – Eine Stadt stellt sich aus“ im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig besuchen, wo u. a. eine Leihgabe des Louise-Otto-Peters-Archivs – ein Blatt aus Louise Otto-Peters handschriftlichen Manuskript „Selbsterlebtes“ – präsentiert wird. Museumsdirektor Dr. Anselm Hartinger wird unsere Gruppe persönlich durch die Ausstellung führen.

Im Anschluss begeben wir uns in das Café IDEE im Museum der bildenden Künste zum Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Treffenpunkt: 14:45 Uhr am Eingang des SGM, Böttchergäßchen 3, 04109 Leipzig
Führung und Museumsbesuch: 15:00 Uhr – 16:30 Uhr

Auf Grund begrenzter Teilnehmerzahlen bitten wir um Anmeldung bis Donnerstag, 26. August 2021 unter info@lopleipzig.de / 0341 58151522


Freitag, 27. August – Sonntag, 29. August 2021

Teilnahme an der 55. i.d.a.-Fachtagung und Mitgliederversammlung
unter dem Motto „Fraueninformationseinrichtungen in und nach der Pandemie: Herausforderungen, Entwicklungen, Visionen“ im Metropolenhaus Berlin.
Bericht auf dem Blog des Digitalen Deutschen Frauenarchivs


 






Freitag, 26. März 2021

202. Geburtstag von Louise-Otto-Peters

Wir ehren Louise Otto-Peters zum 202. Geburtstag mit Blumen an ihrem Denkmal im Rosental.




V.l.n.r.: Dr. Heiner Thurm, Katrin Grella und Gerlinde Kämmerer vor dem eingehausten Denkmal von Louise Otto-Peters. (Foto: privat)


 

Samstag, 13. März 2021 

Todestag Louise Otto-Peters

In einer gemeinsamen Aktion mit unserem Mitglied Dr. Siegrid Weber haben wir am Montag im Vorfeld der Kundgebung die alljährliche Grabsteinpflege von Louises Findling im Lapidarium auf dem Alten Johannesfriedhof Leipzig vorgenommen. Der Stein war so vermoost, dass die Inschrift kaum mehr lesbar war. Nach Entfernung von Unkraut und Ästen wurden gelbe Stiefmütterchen neben die Schneeglöckchen gepflanzt, die auch noch ihre Köpfchen hochhielten.
 


 

Themenjahr 2021

Leipzig – Stadt der sozialen Bewegungen

Das ganze Jahr über werden soziale Strömungen beleuchtet, die die Stadtgesellschaft dank innovativer Ideen vorangebracht haben und Louise mittendrin! Auch wir werden uns mit verschiedenen Veranstaltungen und Projekten beteiligen, eine Termin-Übersicht finden Sie hier.