Aktuelles 2019

Donnerstag, 28. November 2019, 15:00 – 17:00 Uhr, Saal der FrauenKultur e.V.

Jahres-Mitgliederversammlung der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V.


Freitag, 15. November 2019, 16:15 Uhr, FrauenKultur e.V.

„Hexen… gefunden bei Louise Otto-Peters“
Vortrag von Dr. Sandra Berndt und Stephan Klein im Rahmen des Zweiten Fachtages „Hexenverfolgung in Mittelalter und Früher Neuzeit in Leipzig I Sachsen“.
https://www.hexenprozesse-leipzig.de/

Eine Veranstaltung des Arbeitskreises Aufarbeitung Hexenverfolgung Leipzig / Sachsen


Freitag, 15. November 2019, 11:00 Uhr, Chopinstraße 5, Angelika-Hartmann-Haus

Feierliche Enthüllung der frauenorte-Gedenktafel für Angelika Hartmann (1829-1917)

Mit Reden des Bürgermeisters und Beigeordneten für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Prof. Dr. Thomas Fabian, der Leipziger Gleichstellungsbeauftragten Genka Lapön und Dr. Gesine Märtens vom Landesfrauenrat Sachsen e.V. sowie musikalische Begleitung.

Mehrere Mitglieder der LOP-Gesellschaft arbeiten im Fachbeirat des Projekts und hatten diesen Vorschlag zur Ehrung der Fröbelpädagogin eingebracht.

Eine Veranstaltung des Landesfrauenrates Sachsen e.V.


Sonntag, 3. November und Montag, 4. November 2019

4. Sächsischer Gästeführertag in Meißen

"Geschichte wird alle Tage". Gerlinde Kämmerer und Constanze Mudra stellen Erinnerungsorte an Louise Otto-Peters vor, dazu das Projekt frauenorte des Landesfrauenrates Sachsen e.V. zur Frauengeschichte.

Eine Veranstaltung des Tourismusverband Dresden e.V.

Zur Bildergalerie


Donnerstag, 24. Oktober 2019, 17:00 – 18:30 Uhr

BiB-Stammtisch zu Gast im Louise-Otto-Peters-Archiv

14 Bibliothekarinnen des Berufsverbandes Information und Bibliothek (BiB) aus Leipzig, Schkeuditz, Halle und Dresden machen sich vertraut mit Leben und Werk von Louise Otto-Peters sowie der Arbeit von LOP-Gesellschaft e.V., Archiv und Bibliothek.


Dienstag, 22. Oktober 2019, 16:00 Uhr

5. Verleihung des Louise-Otto-Peters-Preises der Stadt Leipzig

Der Frauenkultur e.V. aus Leipzig wurde in diesem Jahr der 5. Louise-Otto-Peters-Preis von der Stadt Leipzig verliehen. Auch die Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. hatte die Frauenkultur dafür vorgeschlagen. Wir gratulieren sehr herzlich und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
 


Freitag, 13. September 2019

60 Jahre Wohnpark Annaberg-Buchholz

Ein ereignisreicher Tag im WPA Annaberg-Buchholz! Vielen Dank für die Einladung zum 60-jährigen Gründungsjubiläum und zur Einweihung einer Louise-Statue, es war eine schöne Zeit mit interessanten Gesprächen und viel Wissenswertem!
 


Mittwoch, 11. September 2019, 18:00 Uhr
Evangelisches Zentrum Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis

Louise Otto-Peters (1819-1895): Schriftstellerin, Journalistin und Frauenpolitikerin.

Im Jahr des 200. Geburtstages von Louise Otto-Peters erinnert Gerlinde Kämmerer, stellv. Vorsitzende der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. Leipzig, an Leben und Werk dieser bedeutenden Demokratin des 19. Jahrhunderts und stellt die Arbeit der ehrenamtlich wirkenden Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. vor, die seit 1993 besteht und auch ein Archiv betreibt.


Dienstag, 27. August 2019, ab 15 Uhr

Sommerspaziergang für Mitglieder und Sympathisant/innen

Wir besuchen das Reclam-Museum Leipzig (Kreuzstr. 12, 04103 Leipzig), wo uns der Begründer und Leiter PD Dr. Hans-Joachim Marquardt über Verlag und Museum informiert. Anschließend Gespräche im Campus-Café Salomon (Salomonstr. 8, 045103 Leipzig), dem ersten koscheren Restaurant in Leipzig.

Das Louise-Otto-Peters-Archiv ist an diesem Tag geschlossen.


28. - 29. Juni 2019

Feministische Sommeruni Leipzig 2019 „Ohne Frauen keine Demokratie“

Diskussionen, Lesungen, Filme, Ausstellungen und Performances – von den Anfängen der Frauenbewegung über Herstory aus Ostdeutschland und DDR bis hin zu aktuellen Herausforderungen für Demokratie und Feminismus.
Alle Angebote sind kostenfrei. Anmeldung und Infos unter: http://feministische-sommeruni.de.
Organisiert von Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V. und Digitalem Deutschen Frauenarchiv; gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.     

Die Feministische Sommeruni Leipzig 2019 endet am Sonnabend, 29.06.2019, 14:00 Uhr auf dem Leipziger Marktplatz. Im direkten Anschluss beginnt dort das 3. Leipziger Frauen*Festival „Clara & Louise“.


Freitag, 21. Juni 2019

Verleihung des "Kleinen Louise-Otto-Peters-Preises" 2019 der Louise-Otto-Peters-Schule Leipzig

Auch in diesem Jahr nahmen wieder Schüler*innen der Louise-Otto-Peters-Schule Leipzig am Wettbewerb zur Gestaltung des Schuljahrbuchcovers zum Thema "Courage" teil. DieSieger*innen-Ehrung erfolgte auf dem Hoffest der LOPS. Unsere Mitglieder Barbara Kunze und Franziska Deutschmann, Geschichtslehrerin an der LOPS (beide hier im Bild) sowie Dr. Heiner Thurm übergaben kleine Preise.
 


15. - 17. Mai 2019

23. Sächsischer Archivtag 2019 in Leipzig

Wir beteiligen uns am 15. Mai ab 15:30 Uhr mit einer Archivpräsentation und ab 15.30 – 17.00 Uhr mit einer Stadtführung zum 200. Geburtstag Louise Otto-Peters‘ und zur Frauenbewegungsgeschichte (Graphisches Viertel bis Nikolaikirchhof) Treffpunkt: Louise-Otto-Peters-Archiv im Haus des Buches.

Für die Teilnehmer*innen des Archivetages ist das Angebot kostenfrei.

https://saechsischer-archivtag.vda-blog.de/2019/04/28/leipziger-archive-stellen-sich-vor-das-louise-otto-peters-archiv/


Sonntag, 31. März 2019, 13:00 – 15:00 Uhr

„Alle für Eine und Eine für alle!“ Stadtführung zum 200. Geburtstag Louise Otto-Peters'
Vom Grassimuseum durch das Graphische Viertel zum Nikolaikirchhof mit Gerlinde Kämmerer.
Teilnahmegebühr: 7,00 €. 
Anmeldung über die Volkshochschule Leipzig, Kursnummer T13518


Mittwoch, 27. März 2019, 19:00 Uhr, Aula Alte Nikolaischule

"Ich habe Licht gebracht" Lesung und Musik.
Anja Zimmer liest aus ihrer Romanbiografie über Louise Otto, die 2019 im SAX Verlag erscheint.
Musikalische Begleitung: Frank Glabian (Gitarre/Tenor) und Erika Drogi-Haas (Sopran).
Eintritt: 6,00 / erm. 4,00 €
In Kooperation mit der Kulturstiftung Leipzig. Gefördert vom Kulturamt Leipzig.


Dienstag, 26. März 2019, 16 Uhr, Louise-Otto-Peters-Denkmal, Rosental

16:00 Uhr Blumenniederlegung zum 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters.
16:20 Uhr: Kleine Führung "Auf Louises Spuren durch's Rosental" 
mit Gerlinde Kämmerer und Constanze Mudra vom Denkmal zur Menckestraße.
17:00 Uhr: Louise-Picknick der Gohliserinnen auf dem Anger Menckestraße.


Freitag, 22. März bis Sonntag, 24. März 2019, Evangelische Akademie Meißen

25. Louise-Otto-Peters-Tag zum 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters
Mit Beiträgen von Dr. Sandra Berndt (Leipzig), Dr. Kerstin Schimmel (Meißen), Dr. Irina Hundt (Schwielowsee), Dr. Marion Freund (Bonn), Prof. Dr. Susanne Schötz (Dresden), Prof. Dr. Gudrun Loster-Schneider (Dresden), Wilfried Sauter (Essen), Dr. Magdalena Gehring (Frankfurt/Main), Dr. Gisela Notz (Berlin) sowie Dr. Manfred Leyh & Dr. Heiner Thurm (Leipzig).
In Kooperation mit der Evangelischen Akademie Meißen.

Aktuelles Programm und Flyer (.pdf)

Tagungsdokumentation (.pdf)


Freitag, 8. März 2019, 14:00 Uhr, Stadtmuseum Meißen

Eröffnung der Sonderausstellung „Louise Otto-Peters und ihre Zeit - Meißen im 19. Jahrhundert" mit integrierter Tafelausstellung „Mit den Muth`gen will ich`s halten“ und Originalen der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V./-Archiv

Laufzeit: 09.03.2019 bis 19.05.2019


Montag, 18. Februar 2019, Deutscher Bundestag, Berlin

100 Jahre Frauenwahlrecht / Verleihung des Marie-Juchacz-Preises 2019 der SPD-Fraktion

Dr. Sandra Berndt, Vorsitzende, nimmt den Preis entgegen für ihr Projekt „Gebt uns Eure Stimme!“ - Der lange Weg zur Demokratie für alle - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland (Zeitzeuginnen-Interviews als Podcast beim Leipziger Bürgerradio BLAU).


Freitag, 25. Januar 2019, 14:00 Uhr, Sächsischen Psychiatriemuseum

Jahresauftakt 2019 für Mitglieder und Sympathisierende

14:00 Uhr: Führung im Sächsischen Psychiatriemuseum mit dem Leiter Thomas Müller, der besonders die Lebensgeschichten psychiatriebetroffener Frauen in den Fokus nimmt, darunter Elsa Asenijeff und Lene Voigt.
15:30 Uhr: Treff im Café Eigler/Capa-Haus, Jahnallee 61, 04177 Leipzig, zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen sowie Besichtigung des Gedenkraums für Robert Capa und Erinnerung an Gerda Taro.


Freitag, 11. Januar 2019, 15 - 19 Uhr, Foyer der Louise-Otto-Peters-Schule

Präsentation der Gesellschaft zum Tag der offenen Tür in der Louise-Otto-Peters-Schule (Gymnasium) mit dem Podcastprojekt "Der lange Weg zur Demokratie für alle - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland" sowie einem kleinen Quiz zur Frauengeschichte.